Karaoke: Freizeittrend aus Japan

Karaoke ist eine aus Japan stammende Freizeitbeschäftigung, bei der Menschen mit mehr oder weniger musikalischem Talent mithilfe von Mikrofon und Bildschirm bekannte Musiktitel interpretieren. Die beim Karaoke ohne Originalstimme abgespielten Playback-Versionen stammen meist von speziell dafür aufgenommenen Instrumental-CDs, auf welchen ebenso die dazugehörigen Songtexte gespeichert sind.

Nicht patentierte Erfindung

Karaoke, was übersetzt “Leeres Orchester“ bedeutet, wurde vom Japaner Daisuke Inoue erfunden. Er verlieh seine ersten elf von ihm entwickelten Karaoke-Anlagen im Jahre 1971 an verschiedene Bars in der japanischen Stadt Kōbe.

Da Daisuke Inoue seine inzwischen weltweit erfolgreiche Erfindung nicht patentieren ließ, verdiente er so gut wie kein Geld damit, erhielt jedoch 2004 den, eher als Karikatur zum echten Friedensnobelpreis aufzufassenden, “Ig-Friedensnobelpreis“ dafür.

Karaoke-Bars

Vor allem Nachts laden viele Karaoke-Bars ein (Bild: Olly – Fotolia)

Entwicklung des Karaokes

Karaoke-Anlagen bestehen prinzipiell aus einem Abspielgerät, Mikrofonen und Lautsprechern sowie einem Bildschirm, mit dessen Hilfe die Lyrics der Songs angezeigt und die zu singende Textstelle entweder farblich oder mittels Animation hervorgehoben wird. Ab 2004 entdeckte Karaoke in abgewandelter Form auch die Spielkonsolen- und PC-Welt für sich, womit der Boom des mit- und gegeneinander Singens sich auch auf den geselligen Heimgebrauch ausgeweitet hat.

Typisch japanisch

Karaoke gehört bereits seit rund 40 Jahren zum japanischen Kulturgut, wobei dort traditionellerweise in speziell dafür ausgestatteten Bars vor fremden Menschen gesungen wird.

Eine in Japan ebenso übliche Tradition ist das private Anmieten komfortabler Karaoke-Kabinen (mit Auswahlcomputer und Zimmerservice), die unterschiedliche Größen aufweisen und somit Platz für kleinere Gruppen oder große Gesellschaften bieten. Doch auch die Kneipen und Hotelzimmer in Japan enthalten oftmals Karaoke-Anlagen, die zum Teil über ein Repertoire von über 100.000 Karaoke-Songs verfügen.